top of page

Di., 08. März

|

Kassel

Online-Vortrag: Sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen in Familien mit Migrationsgeschichte

Online-Vortrag mit internem Austausch unter den Teilnehmenden, falls erwünscht. Referentin: Serpil Mağlıҫoğlu Bildungs- und Erziehungswissenschaftlerin, www.kompetenztrainerin.net Veranstalterin: BENGI e. V. Anmeldung unter bengi-ks@t-online.de

Online-Vortrag: Sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen in Familien mit Migrationsgeschichte
Online-Vortrag: Sexualisierte Gewalt an Mädchen und Jungen in Familien mit Migrationsgeschichte

Zeit & Ort

08. März 2022, 14:00 – 14:30

Kassel

Über die Veranstaltung

Sexualisierte Gewalt an Kindern hat nichts mit fehlender Bildung, mit Staatsangehörigkeit, Religion oder sozialen Schichten zu tun. Es betrifft Menschen über alle Grenzen hinweg. In dem Vortrag geht die Referentin auf die folgenden Fragen ein: Was genau bedeutet sexualisierte Gewalt, Definitionsversuch? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen sexualisierter Gewalt und Macht? Welche Traditionen bei der Erziehung spielen TäterInnen in die Hände? Wie gehen TäterInnen im allgemeinen vor? Wie können Kinder gestärkt werden? Kinder können geschützt werden, indem sie früh in ihrer Autonomie bestärkt werden und lernen sich zur Wehr zu setzen.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page